Was kostet die Drachenfliegerei?

...Natürlich kann ich diese Frage nicht 100% beantworten, da jede Flugschule ihre Preise ein wenig unterschiedlich gestaltet. Auch was die Kosten für die Flugausrüstung (Gurtzeug, Helm, Drachen...) angeht, es gibt für jeden Geldbeutel etwas...

Aus diesem Grund werde ich hier Durchschnittspreise nennen, die ich von verschiedenen Flugschulen eingeholt habe.
Wer es genau wissen will, der geht auf meine Links.

NEU -> Jetzt gibt es hier auch die aktuellen Prüf-Gebühren! <- NEU


 Was kostet die Grundausbildung (L-Schein):


Der L-Schein kostet: ca. 250 EUR

Während dieser Grundausbildung bekommst Du Ausrüstung und Drachen (Schuldrachen) gestellt!

Dauer der Ausbildung: ca. 5-7 Tage (je nach Wetter)




 Was kostet die Höhenflugausbildung (A-Schein):


Der A-Schein kostet: ca. 500 EUR

Wenn man möchte, kann man sich jetzt eine eigene Ausrüstung (gebraucht oder neu) kaufen oder Du leihst Dir diese bei Deiner Flugschule gegen Gebühr.
Ich rate zum Kauf einer gebrauchten Ausrüstung, da man sich dann gleich an seinen Drachen gewöhnen kann.
Beim Gurtzeug wie auch beim Helm mußt Du Glück haben, um etwas gutes Gebrauchtes zu finden. Bei meiner Größe von 195cm hatte ich leider dieses Glück nicht.

Dauer der Ausbildung: ca. 3 Wochen (je nach Wetterlage).




 L-Schein und A-Schein zusammen:

Bei allen Flugschulen kannst Du natürlich die beiden Kurse auch zusammen buchen, was das ganze preislich günstiger macht (Schüler und Studenten bekommen meistens nochmal Rabatt)!

Ich habe alles zusammen gebucht (gut das es Semesterferien gibt!), wobei Du schon einen Monat einkalkulieren mußt.
Aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.




 Was kosten Drachen und Ausrüstung:

Einen gebrauchten Drachen (10 - 15 Jahre alt) kann man schon für ca. 250 - 500 EUR kaufen.
Darunter würde ich eigentlich nicht gehen, da dann die Geräte zu alt sind!
Mein Drachen (8 Jahre alt) hat zum Beispiel 1600 DM gekostet.

Nach oben hin gibt es natürlich keine Begrenzung. Für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es Neugeräte zwischen 2500 und 4000 EUR. Wer will kann auch mehr ausgeben. Der momentane Höchststand (für Hochleister!) liegt bei über 9000 EUR! ;-)

"Normale" Gebrauchtpreise liegen aber in der Regel zwischen 500 und 1500 EUR.

Zu der Ausrüstung (Gurtzeug, Helm, Rettungsschirm...) kann ich nur ganz schlecht etwas sagen, da hier die Preise enorm schwanken!

Gebrauchte Gurtzeuge bekommt man schon ab ca. 150 EUR.
Neue Gurtzeuge, zum Vergleich, kosten ca. 600 - 900 EUR.
Ein neuer Helm kostet ca. 150 EUR. Gebrauchte liegen entsprechend darunter. Wobei ich hier nicht am falschen Ende sparen würde! Kauft lieber einen modernen, der ist sicherer und nicht so schwer!

Als Drachenflieger (und Gleitschirmflieger) ist man gesetzlich dazu verpflichtet, einen Rettungsschirm mitzuführen.

Ein neuer Schirm kostet zwischen 500 und 700 EUR.

Gebrauchte Rettungsschirme gibt es ab ca. 150 EUR.

Auch hier ist Vorsicht geboten! Ein Schirm sollte nicht älter als 5 Jahre und immer regelmäßig neu gepackt worden sein!
Ich habe mir einen neuen und modernen Schirm gekauft, da ich auf Nummer sicher gehen wollte (...man muß ja sein Glück nicht herausfordern...).



Das sind im großen und ganzen die Ausrüstungskosten. Natürlich kann da noch das eine oder andere dazu kommen (spezielle Schuhe, Kleidung...), es reicht aber für den Anfang, wenn man normale knöchelhohe Schuhe und strapazierfähige Kleidung anzieht.

Wem meine Ausführungen nicht reichen (sie sind ja nur als Anhaltspunkte gedacht), der geht einfach auf meine Linksammlung, oder schreibt mir!